MENU

Wann kann ich eine Hüpfburg/Mietobjekt abholen/zurückbringen?

Miettag SAMSTAG

Abholung am FREITAG zwischen 16 und 18 Uhr

Rückgabe Sonntag 9 Uhr

 

Miettag SONNTAG - FREITAG

Abholung/Rückgabe nur nach Absprache

 

Samstags sind Abholungen und Rückgaben nur nach gesonderter Rücksprache möglich!

 


Ist eine Abholung auch am Vorabend möglich?

Grundsätzlich gibt es feste Abholzeiten, je nach Buchungslage können Sie auch am Vorabend abholen, dies kann allerdings erst 2 Tage vor der Buchung abgesprochen werden. Ausnahme: Buchungstag SAMSTAG bzw. SAMSTAG & SONNTAG findet die Abholung immer am FREITAG statt 16-18 Uhr statt.


Ist der Anhänger optional oder inklusive?

Sie können für alle Hüpfburgen einen Anhänger bei uns dazu buchen. Die kleineren Hüpfburgen können Sie i.d.R. in jedem PKW Kombi mit umgeklappter Sitzbank transportieren. Selbstverständlich können Sie auch mit eigenem Anhänger abholen, bei den größeren Hüpfburg ist dies auch empfehlenswert (Pferdeanhänger müssen vollständig gereinigt sein)


Ich habe keinen Anhänger Führerschein, kann ich trotzdem den Anhänger fahren?

Unsere Anhänger haben 750 kg bzw. 1300 kg zul. Gesamtgewicht und die Hüpfburgen mit Anhänger wiegen zwischen 500 und 700 kg diese Kombination darf i.d.R. jeder mit dem normalen PKW Führerschein Klasse B fahren. Bitte stellen Sie sicher, dass ihr PKW den Anhänger ziehen kann.


Benötige ich einen besonderen Stromanschluß?

Alle Hüpfburgen benötigen einen Standard 230V Stromanschluß (normale Haussteckdose). Wenn Sie mehrere Hüpfburgen/Gebläse gleichzeitig betreiben möchten, achten Sie bitte darauf, dass die einzelnen Gebläse an getrennt abgesicherte Stromkreise angeschloßen werden.

ACHTUNG! Wenn Sie eine Kabeltrommel nutzen, muss das Kabel IMMER KOMPLETT abgerollt werden!!

Ausnahme: Rennstrecke XXL, hier wird zwingend ein 16A oder 32A Starkstrom Anschluss benötigt.


Welchen Anschluß für das Lichtkabel braucht mein PKW?

Unsere Anhänger verfügen über einen 13 poligen Stecker, das ist eigentlich bei jedem PKW der Standardanschluß, einige ältere Fahrzeuge haben nur einen 7 poligen Anschluß, hierfür benötigen Sie einen Adapter auf 13 polig (einen Adapter können Sie, solange Verfügbar, gegen 10 € Kaution bei uns ausleihen).


Was ist, wenn an dem geplanten Tag schlechtes Wetter ist?

Natürlich geben wir eine "Schönwettergarantie", wenn am Vortag abzusehen ist, dass am Buchungstag das Wetter nicht mitspielt (Sturm, Gewitter, Starkregen), können Sie die Buchung kostenlos stornieren. Sie müssen sich hierzu selbstständig melden, da wir nicht das Wetter für ihren Standort analysieren können.


Ist es ein Problem, wenn die Hüpfburg Nass wird?

Kommt es zu einem unerwarteten Regenschauer, räumen Sie die Hüpfburg, bringen Sie das Gebläse und Kabel ins trockene und decken Sie die Hüpfburg mit der Unterlegplane ab. Nach dem Regen die Hüpfburg wieder aufblasen und mit z.B. Handtüchern und/oder einem Nassauger trocknen.


Wie muss ich bezahlen?

Bezahlung erfolgt bei Privatpersonen IMMER im Vorraus, entweder per Vorabüberweisung oder spätestens in Bar oder per EC-Karte bei Selbstabholung/Anlieferung durch uns. Firmenkunden und Vereine können auch auf Rechnung bezahlen. Eine Rechnung senden wir Ihnen, ausschließlich per Email zu.

Bei einer berechtigten Stornierung erstatten wir ihnen den gesamten Rechnungsbetrag zurück!


Sind ihre Preise inklusive MwSt.?

Alle unsere Preise sind Endverbraucherpreise, also INKLUSIVE Mehrwertsteuer. In der Rechnung wird die jeweils gültige MWSt. ausgewiesen.


Muss eine Kaution hinterlegt werden?

NEIN! Wir vertrauen auf ein ordentliches miteinander und verzichten derzeit auf eine Kaution.


Rücktrittsrecht / Stornierung?

Der Mieter kann bis 4 Wochen vor der Veranstaltung vom Vertrag kostenfrei zurücktreten. Bei späterem Rücktritt behalten wir uns vor, 50% des Mietpreises zu berechnen, bei Absage der Buchung bis 3 Tage vor der Buchung sind 100% fällig. Sie sind berechtigt einen Ersatzmieter zu finden, dann fallen keine Kosten an.

Sollten die Wetterprognosen nachweislich so schlecht sein, dass eine Nutzung der Hüpfburg am Veranstaltungstag unmöglich ist, bieten wir eine kostenlose Stornierung bis zur Abholung an, der Mieter ist verpflichtet, den Vermieter selbstständig zu kontaktieren. Bei Lieferung durch uns ist der Vermieter spätestens am Vortag zu kontaktieren, wenn es die Wetterbedingungen ein Aufbau nicht zulassen sollten, sollten bereits Kosten entstanden sein (z.B. vergebliche Anfahrt, sind die angefallenen Kosten vom Mieter zu zahlen). Jegliche Art von Stornierung Bedarf von beiden Seiten der Schriftform.


Wie läuft es wenn CJUMP die Lieferung, Aufbau, Abbau etc. übernimmt?

Wenn Sie Lieferung und Aufbau sowie Abbau und Abholung gebucht haben, liefern wir i.d.R. vormittags (oder am Vorabend) und holen Abends vor Sonnenuntergang die Hüpfburg wieder ab, die genauen Zeiten stimmen wir mit Ihnen ab, ihre Wunschzeiten können Sie direkt bei der Buchung aufgeben. Zum Auf und speziell zum Abbau muss von Ihnen eine Person vor Ort sein, die ggf. auch mal kurz mit anpacken kann, dies ist abhängig von den örtlichen Gegebenheiten.


Wie lange dauert der Aufbau der Hüpfburg?

Selbst wenn Sie das erste mal eine Hüpfburg aufbauen, benötigen Sie i.d.R. mit 2 Personen 30 min. zum Aufbau. Wenn Sie alles platziert haben, müssen Sie nurnoch den Strom einstecken, die Hüpfburg bläßt sich innerhalb von ca. 5 min selber auf. Das Gebläse muss die ganze Zeit laufen, solange Sie die Hüpfburg benutzen.


Wie bekomme ich die Hüpfburg so zusammengelegt, wie auf den Bildern?

Bitte planen Sie immer mindestens 2 oder mehr Personen zum Auf- und Abbau ein und halten Sie sich genau an die Schritte in der Anleitung, dann ist es eigentlich ganz einfach die Hüpfburg auf- und abzubauen. Wichtig! Die Hüpfburg nicht über Steine schleifen.


Was passiert bei Sach- und Personenschäden?

Sach- und Personenschäden sind bei privater Miete (z.B. für Kindergeburtstage) in der Regel von ihrer Privathaftpflicht- oder Haus­haftpflicht-Versicherung abgedeckt.

Bei betrieblichen Veranstal­tungen oder Vereins­feiern kommt es auf die konkreten Umstände an, ob die Betriebs- oder Vereins­haftpflicht-Versicherung für einen Schaden eintreten wird. Bitte informieren Sie sich im eigenen Interesse – auch bei privater Miete – im Vorhinein bei Ihrer Versicherung, ob sie für Schäden beim Betrieb der Hüpfburg eintritt.

Bei Veran­staltungen ist in der Regel eine entsprechende Ver­an­stal­ter­haft­pflicht­ver­sicherung notwendig. Auch hier sollten Sie sich unbedingt im Vorhinein informieren.

In jedem Fall ist der Mieter für den ordnungsgemäßen Auf- und Abbau sowie Betrieb (z.B. beauftragen einer Aufsichtsperson) verantwortlich.


Muss ich die Hüpfburg die ganze Zeit beaufsichtigen?

Als Mieter und Veranstalter sind Sie für die Aufsicht und den ausreichen­den Ver­si­che­rungs­schutz verantwortlich. Bitte achten Sie deshalb darauf, dass Kinder bei der Benutzung der Hüpf­burgen durch­gehend beauf­sichtigt werden. Je nach Zahl der Kinder sind 1 bis 2 volljährige Aufsichtspersonen notwendig.

 

Je mehr Kinder eine Hüpfburg benutzen, desto höher ist die Gefahr, dass sich die Kinder unter­einander unbeab­sichtigt verletzen. Achten Sie deshalb auch darauf, dass nicht mehr Kinder als vorgesehen die Hüpfburg benutzen.

Manche Kinder klettern gerne auf die Außen­wände oder Dächer der Hüpfburgen, was natür­lich verboten ist, da hier eine erhöhte Unfallgefahr besteht. Achten Sie deshalb bitte auch darauf, dass dies nicht geschieht und greifen Sie im Fall der Fälle ein.

Beim Aufbau ist unbedingt darauf zu achten, dass die mitgelieferten Erdnägel in den Boden eingeschlagen sind, um ein umkippen/verrutschen der Hüpfburg zu verhindern, wenn die Sicherung mit Erdnägeln nicht möglich ist, muss die Hüpfburg z.B. mit Gurten an Fixpunkten gesichert werden. Beim Aufbau auf auf Steinen/harten Untergründen müssen Fallschutzmatten oder ähnliche weiche Matten an den Ein- und Ausgangsbereichen ausgelegt werden.


Können Sie die Hüpfburg Liefern und Auf- und Abbauen bzw. Betreuen?

Die Lieferung, Auf- und Abbau können Sie direkt mitbuchen, die Betreuung während der Veranstaltung kann auf Anfrage gegen Kostenübernahme, von uns übernommen werden. Bitte beachten Sie, dass wir auch beim Betreuungsangebot nicht für Personenschäden haften.


Was kostet die Hüpfburg, wenn ich Sie mehrere Tage nutzen möchte?

Ab dem zweiten Tag kostet die Hüpfburg pro Tag den halben Preis vom Tagespreis.


Kann ich die Hüpfburg über Nacht draußen liegen lassen?

JAIN! Wenn Sie die Hüpfburg 2 Tage nutzen möchten und es ist über Nacht Regen angesagt, dann schlagen Sie die Hüpfburg in die Unterlegplane ein oder bauen Sie die Burg vollständig ab und lagern Sie in einem trockenen Raum (z.B. Garage, Schuppen oder Wintergarten). Wenn es Nachts absolut trocken bleibt, kann Sie problemlos draußen liegen bleiben.


Versicherungsschutz?
Eine wichtige Frage, natürlich sind wir für alle unsere Handlungen über unsere Betriebshaftpflichtversicherung abgesichert.
Sobald die Hüpfburg von ihnen abgeholt wurde oder von uns aufgestellt wurde, haftet der Mieter für Schäden und Verlust der Hüpfburg. 


Ich habe meine Frage nicht gefunden

Sollten Sie keine Antwort gefunden haben können Sie mich gerne per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder telefonisch/WhatsApp unter 01525-6965912 kontaktieren.

 CJUMP EVENT
Michael Brendt
Zum schwarzen Vehn 1
49699 Lindern – Großenging
Tel.: 01525 – 69 65 912

Anmeldung

,